Was wir wollen

Ältere Frau, jüngere Fau und jüngerer Mann ziehen an einem Tau.
© VdK

Der Sozialverband VdK Saarland kämpft für eine solidarische und gerechte Gesellschaft, die es allen Menschen ermöglicht, uneingeschränkt am Leben in der Gemeinschaft teilzuhaben. Wir sorgen dafür, dass die Bedürfnisse der VdK-Mitglieder insbesondere in der Renten-, Gesundheits-, Pflege-, Inklusions- und Arbeitsmarkt-Politik berücksichtigt werden. 

Soziale Ziele können wir am besten durchsetzen, wenn sich viele Menschen zum Sozialverband VdK Saarland bekennen. Im gesamten Saarland sind VdK-Mitglieder in Gremien, Netzwerken und Arbeitskreisen vertreten, die soziale Themen mitbestimmen.

Der VdK Saarland setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein. Unter anderem hat er die unzureichenden Zuschüsse für Pflegebedürftige stark kritisiert und eine Neugestaltung der Pflegefinanzierung gefordert. 

Die Zahl der Sozialwohnungen im Saarland ist in den vergangenen Jahren um 90 Prozent gesunken. Der Sozialverband VdK Saarland setzt sich dafür ein, dass mehr bezahlbarer Wohnraum geschaffen und vorhandene Fördermittel dafür eingesetzt werden.

Kinder, ältere Menschen, Langzeitarbeitslose und Alleinerziehende sind im Saarland besonders stark von Armut betroffen. Der VdK Saarland setzt sich für Entlastungen ein. Kinderarmut muss entschieden bekämpft werden!

Der sozialpolitische Ausschuss

Sozialpolitische Arbeit leistet der VdK Saarland in allen seinen Verbandsstufen auf Orts-, Kreis - und Landesverbandsebene. Im sozialpolitischen Ausschuss des VdK Saarland werden Positionen und Kampagnen regelmäßig diskutiert und erarbeitet. 

Unsere Forderungen

News-Karussell
Kategorie Inklusion Soziale Gerechtigkeit Behinderung

Förderschulen: VdK begrüßt mögliche Gesetzesänderung

Weil bestimmte Förderschulen im Saarland laut Schulordnungsgesetz als „Ganztagsbetrieb“ gelten, ist die Nachmittagsbetreuung dort unzureichend, so dass Eltern in ihrer Berufstätigkeit eingeschränkt sind.

Kategorie Ehrenamt

Frederike Potthoff zur neuen Vorsitzenden gewählt

Im Vereinshaus Merchingen ist Frederike Potthoff am Samstag zur neuen Vorsitzenden des VdK-Kreisverbandes Merzig-Wadern gewählt worden. Die 41-Jährige folgt auf Lutwin Scheuer, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Frederike Potthoff ist…